Please install Yoast SEO plugin and enable the breadcrumb option to use this shortcode!

Portrait des Regionalplanungsverbandes Oberes Freiamt

Am 13. Februar 1964 wurde unter dem Namen „Regionalplanungsgruppe Oberes Freiamt“ der Verband mit allen Gemeinden des Bezirks Muri und der Gemeinde Hermetschwil-Staffeln gegründet. Als Zweck des Verbandes wurde festgelegt: Die verkehrs- und siedlungspolitischen Fragen im Sinne der Landesplanung für die Region Oberes Freiamt wahrzunehmen. Als erster Präsident amtierte der damalige Grossrat und spätere Regierungs- und Nationalrat Dr. Leo Weber, Muri.

Regionalplanungsverbände haben sich in den letzten Jahren neben ihren Kernaufgaben immer mehr vom Regionalplanungsverband zum regionalen Entwicklungsträger entwickelt. Mit diesen neuen Aufgaben, zum Beispiel im Bereich der Standortförderung, wurden die Regionen gezwungen, bestehende Strukturen und Organisationsformen zu überdenken.

Mit der Schaffung eines Regionalmanagement und den neuen Satzungen, welche ab 1. Januar 2014 in Kraft sind, hat der Regionalplanungsverband Oberes Freiamt auf diese neuen Herausforderungen reagiert.

Den Gemeinden wird eine Plattform geboten, Projekte gemeinsam anzugehen und Erfahrungen auszutauschen. Zum Wohl der Bevölkerung und der Umwelt sind Innovation und Kontinuität in Einklang zu bringen. Die zur Verfügung stehenden Mittel sind sinnvoll zu verwenden, Synergien zu nutzen sowie Kenntnisse und Kräfte zielführend einzusetzen.

Regionalmanagement & Organigramm

Organisationsmodell Repla Oberes Freiamt Regionalmanagement
Organisationsmodell Repla Oberes Freiamt Organigramm